Bitte Cookies aktivieren. Aktualisieren
MPR Anwaltsblog

Philipp Heinisch - Juristenkalender 2017 "DIE JURISTISCHE WETTERLAGE"

09.12.2016 10:22 Uhr

u3005_P2160028536.jpg

Wie wird das „juristische Wetter“ ?, aus welcher Richtung weht der Wind wohin? Das wüssten man doch gerne mal VORHER! Und – es ist möglich: Kaum ein juristisches Kompendium gibt derart präzise Einschätzungen, die für die richtige Vorhersage notwendig sind, und diese im Bilde , und das auch noch ein ganzes Jahr lang.

• Wie finde ich mich im Nebel zurecht?
• Was tun, wenn starke Winde aufkommen?
• Was zeigt das Barometer an?
• Wohin mit dem Schnee von gestern?
• Wohin , wenn es in Strippen gießt?

Alle Antworten und noch viel mehr zu beziehen bei unserem langjährigen Cartoonist Philipp Heinisch unter

www.kunstundjustiz.de

Kommentare  (0)

Gebühren für die Terminsvertretung gesenkt

07.04.2016 08:43 Uhr

Wir haben die Bearbeitungsgebühren für die Terminsvertretung erheblich gesenkt und berechnen nur noch 15% des Einsatzes.

Kommentare  (0)

Gebühren für die Terminsvertretung gesenkt

06.04.2016 09:27 Uhr

Wir haben die Gebühren für die Terminsvertretung gesenkt. Es werden jetzt nur noch 15% des Einsatzes berechnet.

Kommentare  (0)

Gebühren für die Terminsvertretung gesenkt

06.04.2016 07:47 Uhr

Wir haben ab sofort die Bearbeitungsgebühren für die Terminsvertretung gesenkt. Es werden nur noch 15% des Einsatzes berechnet.

Kommentare  (0)

Gebühren für die Terminsvertretung gesenkt

06.04.2016 07:46 Uhr

Wir haben ab sosfort die Bearbeitungsgebühren für die Terminsvertretung gesenkt. Es werden jetzt nur noch 15% des Einsatzes berechnet.

Kommentare  (0)

LAW Made in Germany – Die PartG mbB

07.07.2014 12:55 Uhr

Die PartG mbB ist ein Meilenstein in der Geschichte des deutschen Gesellschaftsrechts.
Durch die massiven Bemühungen des DAV und der BRAK ist es Mitte 2013 gelungen, eine deutsche Gesellschaftsform als Pendant für die englische LLP zu schaffen. Der Gesetzgeber hat es an dieser Stelle jedoch versäumt, die haftungs- und versicherungsrechtlichen Fragen
eindeutiger gesetzlich zu definieren. Im Gegenteil, der Gesetzgeber hat ein Konglomerat an Undurchsichtigkeiten erschaffen, die die Berufsträger gerade von klein- und mittelständischen Kanzleien stark verunsichern.

Stellen Sie Ihre Fragen direkt hier im Blog und profitieren Sie von unserem Kooperationspartner MENZE&MENZE Fachberater Freie Berufe. Gearade für die oben genannten Kanzleigrößen bietet das Büro Menze spezielle Deckungskonzepte, welche bei kleinem Prämienaufkommen hohe Versicherungssummen ermöglichen.

Felix Menze, Fachberater der Freien Berufe und Geschäftsführer von MENZE&MENZE, beantwortet Ihre Fragen persönlich bis zum 09.07.2014 um 14.00 Uhr.

weitere links:

- www.partmbb.de
- www.menze.menze.de

Downloads:
- Newsletter (Fachbeiträge) zum Thema PartG mbB
http://www.marktplatz-recht.de/download/PartG-mbb-Ja_oder_nein-Fachbeitraege.htm

- PartG mbB Broschüre: „Sie stellen die Fragen, die wir beantworten.“
http://www.marktplatz-recht.de/download/MenzeMenze_PartGmbB.pdf

Gerne können Sie auch weitere Fragen direkt an Herrn Menze hier in seinem Account bei Marktplatz-Recht.de stellen.

Kommentare  (7)

Der XING Experte Nr. 1 auf dem 1. Soldan Kanzleimarketingtag

29.04.2014 12:24 Uhr

Die Hans Soldan GmbH veranstaltet am 10. Oktober 2014 im Maritim Königswinter erstmalig einen Kanzleimarketingtag. Highlight ist ein Vortrag des XING-Experten Nr. 1, Joachim Rumohr. Zudem erfolgt dort erstmalig die Preisverleihung für die Kanzleiwebsite des Jahres.
http://www.soldan.de/kanzleimarketingtag/

Kommentare  (0)

Berufsunfähigkeitsversicherung mit nur 3 Gesundheitsfragen

28.04.2014 16:41 Uhr

Die Aktion unseres Partners HDI läuft zum Monatsende aus. Wenn Sie Interesse an einer BU haben ohne fast den gesamten Gesundheitszustand offen legen zu müssen, können Sie hier Informationen anfordern.

http://www.marktplatz-recht.de/download/Antwortschein.pdf

^nr

Kommentare  (0)

Verstehen Sie den Hoeneß Prozess?

13.03.2014 13:45 Uhr

Wenn nicht, gibt uns Herr Kollege Rechtsanwalt Höll hier einige intessante Antworten.

http://www.123recht.net/Hoene-Prozess-Die-undurchsichtige-Selbstanzeige-__a155148.html

^nr

Kommentare  (0)

Die Kriminalisierung von Banalitäten?!

04.03.2014 09:45 Uhr

Obwohl die Gerichte überlastet sind, finden sich immer wieder kleine Dinge, die bestraft werden können - aber nicht müssten...

http://www.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/Wurfstern-oder-Kleiderhaken;art765,7998400

^nr

Kommentare  (0)
|«  « 1 2 3 4 5 6 7 8  »  »|
Machen Sie mit »
Gemeinsam werden wir Deutschlands größte Kanzlei.
Jetzt kostenlos registrieren
09.12.2016, 10:22 Uhr
Wie wird das „juristische Wetter“ ?, aus welcher Richtung weht der Wind wohin? Das wüssten man doch gerne mal... [mehr]

BRAK BNOTK DJT